Scribble Papers nutzt das sogenannte "RichEdit-Control" zum Editieren und Speichern der Seiten. Dieses RichEdit-Control ist ein im Windows-System vorhandenes Objekt zur Interaktion mit dem Benutzer, (fast) genauso wie Menüs, Buttons, Editierfelder, Listboxen etc.


In einem Punkt allerdings unterscheidet sich das RichEdit-Control von den anderen Windows-Objekten. Es ist in einer separaten "DLL" enthalten, die je nach Versionsstand ein mehr oder weniger funktionsreiches RichEdit-Control mit sich bringt. Sollte auf Ihrem Rechner ein älteres Windows 95 installiert sein, liegt das RichEdit-Control vermutlich in Version 1 vor. Diese Version hat gegenüber der Version 2 (Windows 98, Windows NT 4.0 oder höhere Windows-Versionen) folgende Einschränkungen:


    Veränderungen zurücknehmen (Menü: Bearbeiten / Rückgängig) funktioniert nur für die letzte Veränderung. Änderungen an der Seite davor können nicht zurückgenommen werden. Mit der Version 2 wurde diese Beschränkung aufgehoben.


     Der praktische Nutzen durch Ausführen eines Hyperlink über einen einfachen Mausklick entfällt. Hyperlinks werden vom RichEdit-Control Version 1 weder erkannt noch andersfarbig gekennzeichnet.


     Text kann nicht mit einer Hintergrundfarbe (Textmarker) versehen werden. Das entsprechende Symbol steht Ihnen daher in der Symbolleiste für Textformatierung nicht zur Verfügung.

            

Mit Version 3 wurde der Funktionsumfang noch erweitert, z.B. um eine "Zoom"-Funktion.


Beachten Sie dazu auch den Abschnitt "Tastaturkürzel".


Im Menüpunkt Hilfe -> Info wird Ihnen die Version des in Ihrem System vorhandenen RichEdit-Controls angezeigt.

Mit dem Personal Edition von HelpNDoc erstellt: Funktionsreicher EBook-Editor